Home
image  image  image  image  image  image

Schule Friedl Kubelka Jahrgang 2021/22

Samstag, 30.07. 17 Uhr Führung der Kuratorin Katharina Manojlovic und Artist Talks

Freitag, 05.08. 17 Uhr Finissage mit Führung der Kuratorin Katharina Manojlovic und Artist Talks

09.07. - 06.08.2022

Ausstellung des Jahrgangs 2021/22 der Schule Friedl Kubelka im OstLicht. Galerie für Fotografie

WAS WAR INZWISCHEN


Was bedeutet es, wenn eine Fotografie sich im Raum materialisiert? Wie lassen sich Geschichte/n und Orte neu vergegenwärtigen, aneignen und denken? Was liegt zwischen den Bildern?

Die umfangreiche Ausstellung in der Galerie OstLicht präsentiert Werke der Absolvent:innen des Jahrganges 2021/22 der Schule Friedl Kubelka für künstlerische Photographie. Ihr Titel greift in Anspielung an jene vorbedruckten Memoblöcke, die einst der Aufzeichnung von Gesprächen und als Erinnerungshilfe dienten, zentrale Themen der Schau auf: Im Fokus stehen darin der fotografische Schöpfungsprozess und das Nachdenken über die besonderen Eigenschaften der Fotografie als Medium der Erinnerung ebenso wie skulpturale Inszenierungen des Körpers und die künstlerische Auslotung abstrakter Räume. (Katharina Manojlovic)

Mit Arbeiten von
Emanuel Aeneas
Mathilde Busse
Susanne Garber
Matthew Gerges
Daniel Hill
Anna Höfling
Anna Jochum
Helena Kalleitner
Jana Kreuzer
Florentin Kurz
Naa Teki Lebar
Lea Marijanovic
Margarita Merkulova
Kathrin Rehr
Florian Reidinger
Amina Reifenauer
Valentin Schörghuber
Mara Printz

Ausstellung
Eröffnung Fr, 8.Jul.2022 18:00 Uhr
8.Jul. bis 6.Aug.2022
Mi - Sa 12:00 - 18:00 Uhr
Coming soon: Auktionspreview
und nach Vereinbarung
Absberggasse 27, Stiege 3, 1. Stock A-1100 Wien