Home
image

Community Cooking

„Gemeinsam Kochen, Essen und Zusammenleben” lautet das Motto der Caritas Gemeinschaftsküche im Objekt 19 der Brotfabrik Wien.

In der Gemeinschaftsküche werden vielfältige Angebote rund um Gesunde Ernährung und Kochen für die BewohnerInnen des Grätzels entwickelt. Ein neuer Ort der Begegnung und des Austausches wird geschaffen. Interessierte BewohnerInnen können sich als NachbarschaftsköchInnen engagieren und selbst Kochrunden für die Nachbarschaft gestalten. Mit der Mobilen Küche ist das Projekt auch im Stadtteil unterwegs.

Community Cooking ist ein Projekt der Stadtteilarbeit der Caritas Wien und wird vom Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) gefördert. Die Gemeinschaftsküche kann auch für private Kochkurse, Teambuilding etc. gemietet werden.

MINISTRY OF FOOD VIENNA - JedeR kann kochen!

Wir möchten gemeinsam mit der Jamie Oliver Food Foundation die frische, einfache Küche in die Haushalte tragen, denn „JedeR kann kochen“.

Ein Team von ausgebildeten, freiwilligen TrainerInnen führt im Rahmen von Kochkursen mit acht jeweils zwei- bis dreistündigen Einheiten einfache, ausgewogene Rezepte von Jamie Oliver vor. Pro Termin ist ein Unkostenbeitrag für die Lebensmittel von 4 Euro zu leisten, die Kosten für den Kurs betragen insgesamt 32 Euro. Die Workshops befähigen, frisch zu kochen und sich wie auch Bekannte, Freunde und die Familie ausgewogener zu ernähren. Die Kursanmeldung ist per Email unter communitycooking@caritas-wien.at oder Telefon 0676/560 66 14 möglich.

Das Programmmodul „Ministry Of Food Vienna - JedeR kann kochen!“ im Rahmen von Community Cooking wird unterstützt vom Fonds Gesundes Österreich und dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger.

Absberggasse 27, Stiege 3, EG, Top 2 A-1100 Wien
nur nach Vereinbarung