Home
image

Kunstraum Sellemond

Kunst- und Hörraum Sellemond auf den Spuren soundbezogener Kunst

Der KUNSTRAUM SELLEMOND beschäftigt sich mit den Wechselwirkungen von bildender Kunst mit neuer Musik / zeitgenössischer Kunstmusik.
In der ersten Ausstellung „play together“ wurde mit Werken von Franz Graf, Anna Jermolaewa oder Gerwald Rockenschaub an die Auseinandersetzung mit dem Medium Schallplatte, mit der DJ- und Club-Culture vieler Künstlerinnen in zentralen Phasen ihres Schaffens erinnert. Der Kunstraum Sellemond organisiert auch Konzertreihen aus dem Bereich Neue Musik. Bisher etwa eine Aufführung mit Musikern des Ensembles PHACE mit Stücken von Steve Reich oder Luciano Berio. An anderen Abenden traten Philipp Quehenberger, Albert Mayer und Catherine Lorent auf.
Im Februar 2015 fand ein Konzert mit Neuer Musik in Zusammenarbeit mit der Stimmperformerin Gina Mattiello statt. Auf dem Programm standen unter anderem Uraufführungen von Christoph Herndler und Zesses Seglias. Für das Frühjahr 2015 ist eine Ausstellung mit den KünstlerInnen Markus Bacher, Herbert Brandl, Siggi Hofer, Raymond Pettibon, Christian Rosa, Alexander Ruthner, Zdenek Sykora und Natalia Zaluska geplant.

Puchsbaumg. 1C, Stiege 5, 4. Stock, Top 2 A-1100 Wien
Sa 14:00 - 18:00 Uhr und nach Vereinbarung